Final Einzel-Schweizermeisterschaft 2017

Vom Freitag 10.März bis Sonntag 12.März 2017 finden in Bern die Finalwettkämpfe der Einzel-Schweizermeisterschaft 10m statt. 

Am Freitag schossen die Senioren, nach der Qualifikation lag Hanspeter Künzli auf dem 4.Rang. In einem spannenden Final konnte Hanspeter die Silbermedaille erkämpfen und wurde Vize-Schweizermeister hinter Paul Wyrsch. Auf dem 12.Rang klassiete sich Hansueli Mettler, Hans-Ruedi Lüthi erreichte den 28.Rang, Carmen Suter den 34.Rang und Heinz Bösch den 55.Rang.

Am Samstag waren die Nachwuchsschützen am Start. 

In der Kategorie Junioren U15, den jüngsten Schützen an der Schweizermeisterschaft, waren 5 Schützen und Schützinnen aus Ebnat-Kappel am Start. Anouk Fässler beendete den Wettkampf als beste Ebnat-Kapplerin auf dem 20.Rang. Pascal Wittenwiler erreichte den 23.Rang vor Rafael Hickert auf dem 24.Rang. Nina Kuratli belegt den 32.Rang vor Benjamin Falk auf dem 33.Schlussrang.
Bei den Junioren U17 erreicthe Yanick Abderhalden den guten 14.Rang. 
In der Kategorie Juniorinnen U21, verpasste Nina Suter auf dem 9.Schlussrang, knapp den Einzug in den Final. Linda Riedener folgt auf dem 14.Rang.

Bei den Damen waren Martina Scherrer und Petra Hollenstein am Start. Den Wettkampf beendeten Sie auf dem 44. und 45.Rang. Bei den Herren nahm niemand aus unserem Verein am Final teil. 

 

Final Wintermeisterschaft 2017

Am Sonntag den 12.Februar fanden in Utzensdorf die Finale der Wintermeisterschaft statt. 

Bei den Junioren U17 erreichte Yanick Abderhalten mit 361 Punkten den 32 Rang. Mit 3 Punkten weniger klassierte sich Anouk Fässler mit 358 Punkten auf dem 39.Rang. Nina Kuratli erreichte den 49. Rang mit 354 Punkten.

In der Kategorie U21 Juniorinnen waren Linda Riedener und Nina Suter am Start, nach der Qualifikation belegte Linda den 18.Rang und Nina den 3.Rang und kam so in den Final der besten acht Schützinnen. In einem spannenden Final platzierte sich Nina, nach dem verflixten letzten Schuss, auf dem 2.Rang.

OSPSV Finale Nachwuchs in Gais 2017

Silber für Nina Suter und Gold für die Jugend- und die Juniorengruppe

Die Nachwuchsschützen waren heute Sonntag am Ostschweizer Einzel- und Gruppenmeisterschaftsfinal in Gais am Werk.

Bei den Jugendlichen erkämpfte sich Nina Kuratli in der Qualifikation den achten Rang erkämpft, konnte aber leider im Final nicht ganz in die Entscheidung um die Medaillen eingreifen und klassierte sich schlussendlich auf dem sechsten Rang. Anouk Fässler, Yanick Abderhalden, Pascal Wittenwiler und Rafael Hickert belegen die Ränge 10, 11, 16 und 19.

Bei den Junioren konnte Nina Suter leider ihren Titel nicht verteidigen, sie sicherte sich aber hinter der überzeugenden Sarina Hitz und vor Sara Mosberger den zweiten Rang. Leider reichte es Linda Riedener bereits zum zweiten Mal in Folge nur zum undankbaren vierten Rang. Saskia Hug wurde Elfte.

Unsere jüngsten Schützen Yanick Abderhalden, Anouk Fässler und Nina Kuratli holen sich in der Gruppenmeisterschaft bei den Jugendlichen die Goldmedaille. Herzliche Gratulation!
Die zweite Gruppe mit Benjamin Falk, Rafael Hickert und Pascal Wittenwiler erreichen den sehr guten 5. Rang.

Auch unsere Juniorinnen Nina Suter, Linda Riedener und Saskia Hug dürfen sich ab heute Ostschweizermeister nennen. Sie gewinnen den Gruppenwettkampf bei den Junioren mit einem Punkt Vorsprung vor Grabs 1. Die Broncemedaille sicherten sich die Gastgeber aus Gais.

Allen Schützinnen und Schützen herzliche Gratulation zu ihren guten Leistungen!

OSPSV Finale Elite in Gais 2017

Gold, Silber, Bronce und ein Sieger im Einzel, Bronce in der Gruppe

Am Samstag fanden die Ostschweizermeisterschaften Elite in Gais statt. Unsere Schützen kämpften in den Einzelkategorien und in der Gruppe um Medaillen und dies sehr erfolgreich, wurden doch gleich vier Medaillen in das Toggenburg entführt.

In der Kategorie Altersklasse dominierten unsere Schützen die Konkurrenz. Ignaz Nachbaur schoss den besten Final und wurde damit erster der Kategorie. Da er als Vorarlberger keine Titelehren mit nach Hause nehmen kann geht der Ostschweizermeistertitel an Hanspeter Künzli. Hansueli Mettler beendete den Wettkampf auf dem vierten Rang und sicherte sich damit die Broncemedaille. Herzliche Gratulation! Franco Santoro reichte es, in seinem ersten Final bei der Altersklasse, leider nur für den fünften Rang.

Bei den Frauen gewann Larissa Bösch hinter der dominierenden Martina Kaiser aus Grabs die Silbermedaille. Bronce ging an Myriam Brühwiler aus Gossau. Mirjam Künzli und Tamara Menzi verabschiedeten sich auf den Rängen 5 und 8 aus dem Final. Nicht für den Final der besten acht qualifizierten sich Petra Hollenstein auf Rang 10 sowie Martina Scherrer, Marina Bohl und Marlen Schilliger, welche die Ränge 12, 13 und 16 belegten.

Bei den Herren vertrat Iwan Hüppi unseren Verein im Final um die Medaillen. Er konnte aber nicht ganz vorne mitmischen und belegte den guten sechsten Rang. Urs Bösch und Andreas Schweizer haben den Finaleinzug knapp verpasst und belegten die Ränge 9 und 10. Nicht in der vorderen Hälfte mitmischen konnten Nicola Roth und Heiri Tschumper auf den Rängen 17 und 21.

In der Gruppenmeisterschaft musste sich Ebnat-Kappel 1 in einem spannenden Wettkampf gegen Altstätten-Herbrugg 1 und Gossau leider ganz knapp geschlagen geben. Larissa Bösch, Martina Scherrer, Mirjam Künzli und Hanspeter Künzli schossen mit 1545 Punkten nur einen Punkt weniger als die beiden punktgleichen Gegner und erhalten für diese gute Leistung die Broncemedaille. Ebnat-Kappel 2 (Tamara Menzi, Petra Hollenstein, Marina Bohl und Maria Hagmann) mit 1531 Punkten und Ebnat-Kappel 3 (Iwan Hüppi , Urs Bösch, Andreas Schweizer und Hansueli Mettler) mit 1522 Punkten belegen die Ränge 5 und 6, Ebnat-Kappel 4 (Franco Sanroro, Marlen Schilliger, Ignaz Nachbaur und Carmen Suter, 1488 Punkte) erreichte den 14. Rang und vervollständigte damit das sehr gute Resultat der Ebnat-Kappler Gruppen.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (OSPSV Final_EM_GM_Elite 2017.pdf)OSPSV Final_EM_GM_Elite 2017.pdf[ ]1011 kB

OSPSV Einzelmeisterschaft Quali 1617

Die Qualifikationen für die Einzelmeisterschaften vom 28. und 29. Januar in Gais AR sind geschossen und die Ranglisten erstellt.

In sämtlichen Kategorien, ausgenommen dem Auflageschiessen, sind die Schützen aus Ebnat-Kappel gut vertreten. So hoffen wir, dass wir interessante und spannende Finale erleben dürfen. 

Alle, die uns als Fans unterstützen wollen, sind natürlich herzlich Willkommen. Die Wettkämpfe finden in der Turnhalle Oberstufenzentrum Gaiserau in Gais AR statt. Am Samstag sind die Eliteschützen und am Sonntag unsere Jugendlichen und Junioren im Einsatz.