Resultate

Final Wintermeisterschaft und Kniendmeisterschaft 2019

Am Wochenende vom 9.+10. Februar 2019 fanden in Reiden der Final der Junioren Wintermeisterschaft und der Kniendmeisterschaft statt. 

Beide Wettkämpfe mit Beteiligung aus Ebnat-Kappel.

Im Final der Wintermeisterschaft in der Kategorie U17 erreichte Nina Kuratli den 23.Rang, Anouk Fässler den 35.Rang, Rafael Hickert den 52. Rang, Sandro Bösch den 61.Rang und Pascal Wittenwiler den 62.Rang.

Bei der Kniendmeisterschaft konnte sich Walter Lusti für den Final der Veteranen qualifizieren. Er beendete den Wettkampf auf dem 17.Schlussrang.

Quali Einzelschweizermeisterschaft 2019

Schon bald finden in Bern und Reiden die Einzelschweizermeisterschaften der verschiedenen Disziplinen und Katergorien Gewehr 10m statt.

Folgende Schützen haben sich für die jeweiligen Wettkämpfe qualifiziert:

Gewehr 10m Kniend
Final in Reiden vom 9.-10.02.2019

Veteranen: Lusti Walter

Gewehr 10m Auflageschiessen
Final in Bern am 22.02.2019

Veteranen: Heinz Bösch, Erhard Hüppi
Seniorveteranen: Herbert Schweizer, Kobi Schweizer

Gewehr 10m Stehend Frei
Final in Bern vom 1.-3.03.2019

Junioren U15: Anouk Fässler
Junioren U17: Nina Kuratli, Pascal Wittenwiler
Frauen: Larissa Bösch, Petra Hollenstein, Linda Riedener, Martina Scherrer, Nina Suter
Männer: Urs Bösch
Senioren: Hanspeter Künzli, Hans-Ruedi Lüthi, Hansueli Mettler, Franco Santoro, Carmen Suter

Ich hoffe fest dass ich alle Schützen in der Startliste gefunden habe!

Auflageschiessen Gruppe 3.Runde 18/19

Im Auflageschiessen ist die 3.Runde der Gruppenmeisterschaft nun auch ausgewertet und somit die Heimrunden abgeschlossen

Die Gruppe aus Ebnat-Kappel mit Heinz Bösch, Erhard Hüppi und Kobi Schweizer liegt auf dem 11. Rang und hat sich somit für den Schweizerischen Final vom 22.Februar in Bern qualifiziert.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Auflage_GM_SSV_1819_R3.pdf)Rangliste GM Auflage 3.Runde 1819[ ]188 kB

OSPSV Final Nachwuchs in Ebnat-Kappel 2019

Der letzte Finaltag der Finalwettkämpfe ist der Tag des Nachwuchses. 

Bereits ist der Gruppenwettkampf der Jugendlichen beendet. Der Sieg geht hier mit 547 Punkten an Eschen/Mauren vor den Stadtschützen Wil mit ebenfalls 547 Punkten aber vier Innenzehnern weniger. Ebnat-Kappel 1 mit Anouk Fässler, Nina Kuratli und Rafael Hickert sicherte sich mit 536 Punkten die Broncemedaille. Die zweite Gruppe mit Pascal Wittenwiler, Roman Geisser und Sandro Bösch ist auf Rang 6 zu finden.

Bei den Junioren siegte die Gruppe aus Mauren-Berg mit 1137 Punkten vor Vaduz mit 1131 Punkten und Grabs 1 mit 1119 Punkten. Aus Ebnat-Kappel war keine Gruppe am Start, dennoch war mit Ian Künzli ein Nachwuchsschütze von uns im Einsatz. Er verstärkte die Gruppe Grabs 2 und erlebte damit seine Feuertaufe bei einem grossen Wettkampf. Mit sehr guten 395 Punkten schoss Sarina Hitz, Mauren-Berg das höchste Einzelresultat.

Herzliche Gratulation allen Nachwuchsschützinnen und -schützen zu ihren Leistungen!

Bronce für Anouk Fässler

In der Einzelmeisterschaft der jüngsten Schützen, der Kategorie Jugend zeigte Lena Erb aus Wil einen sensationellen Final und gewinnt mit 246.9 Punkten. Die Silbermedaille geht an Oliver Wettstein, Weinfelden und die Broncemedaille geht an Anouk Fässer aus Ebnat Kappel. Sie lieferte sich mit Leonie Mautz aus Vaduz lange ein spannendes Duell um den vierten Rang, dass sie mit guten Zehnern zum richtigen Zeitpunkt gewinnen konnte. Nina Kuratli qualifizierte sich ebenfalls für den Final und wurde dort gute 6. Pascal Wittenwiler erreichte den 10 Rang, Rafael Hickert wurde 12 und Roman Geisser 18.

Bei den Junioren siegt Sarina Hitz, Mauren-Berg vor Franziska Stark, Gossau und Sabrina Katschnig, Gais. Aus Ebnat-Kappel waren in dieser Kategorie leider keine Schützen am Start.

OSPSV Final Elite in Ebnat-Kappel 2019

Heute sind bei den Ostschweizer Finalwettkämpfen, bei uns zuhause in Ebnat-Kappel, die Eliteschützen im Einsatz. Bereits ist der Gruppenwettkampf Geschichte - leider mit einem nicht allzu guten Ende für unsere Gruppen. Ebnat-Kappel 1 mit Nina Suter, Hanspeter Künzli, Petra Hollenstein und Mirjam Künzli belegt mit einem Punkt Rückstand auf das Podest den undankbaren 4. Rang. Ebnat-Kappel 2 mit Urs Bösch, Larissa Bösch, Andreas Schweizer und Linda Riedener sichert sich den guten 6. Rang gefolgt von Ebnat-Kappel 3 mit Franco Santoro, Iwan Hüppi, Ignaz Nachbaur und Maria Hagmann auf dem 7. Rang. Die Medaillen holten sich Gossau 1 vor Gossau 2 und Gais 1.

Das Geburtstagskind Nina Suter erreichte mit 397 Punkten (98, 99, 100, 100) das beste Einzelresultat aller Schützen. Herzliche Gratulation! 

Nina Suter ist Ostschweizer Meisterin

An ihrem ersten Wettkampf bei der Elite zeigte Nina Suter was in ihr steckt und gewinnt gleich den ersten Meistertitel. Hinter ihr auf dem Podest stehen Martina Kaiser, Grabs und Myriam Brühwiler aus Gossau. Mirjam Künzli erreichte im Final den achten Rang. Nicht für den Final qualifizieren konnten sich Linda Riedener als Neunte, Larissa Bösch auf Rang 11, Petra Hollenstein auf Rang 12, Maria Hagmann auf Rang 14 und Marlen Schilliger auf Rang 15.

Bei den Männern siegte Christoph Dürr, Gossau vor Sandro Greuter, Sargans und Pascal Bachmann, Gossau. Die Ebnat-Kappler erreichten die Ränge 11, Urs Bösch, 17, Andreas Schweizer, 19 Nicola Roth und 20 Markus Künzli.

Meistertitel für Hanspeter Künzli

Die Kategorie Altersklasse wurde von den Ebnat-Kappler Schützen dominiert. Im Final der besten Acht waren gleich fünf unserer Schützen vertreten. Deutlicher Sieger ist Hanspeter Künzli vor Arinette Moser, Grabs und Carmen Suter. Dahinter liegt Hanspeter Widmer auf dem undankbaren 4. Rang. Franco Santoro erreichte den 6. Rang, Hansruedi Lüthi Rang 7. Herzliche Gratulation!

OSPSV Final Auflageschiessen und Pistole Elite 2019

Sieg für Jakob Schweizer

Am ersten Tag der Finalwettkämpfe Gewehr und Pistole 10m sorgte Jakob Schweizer bereits für den ersten Paukenschlag für unseren Verein. Er holt sich in einem spannenden Final den Sieg bei den Auflageschützen Gewehr vor Robert Pfiffner, Sargans und Rolf Aeschlimann, Bischofszell. Herzliche Gratulation!

Heinz Bösch beendete den Final auf dem siebenten Rang und Erhard Hüppi konnte sich auf Rang 9 ganz knapp nicht für den Final der besten Acht qualifizieren.

Bei den Auflageschützen mit der Pistole schwang Heinz Fleischmann, Teufen vor Markus Bacharach, Zürich und Ruedi Ullmann, Wil SG obenaus. Werner Oberholzer aus Ebnat-Kappel wurde guter Neunter.

 

Der Final der Eliteschützen Pistole war mit hochdotierten Schützinnen und Schützen besetzt. Der Titel geht hier an Sandra Stark aus Wil vor der Olympiamedaillengewinnerin Heidi Diethelm Gerber, Weinfelden und Kevin Schudel, Andelfingen. Der Ebnat-Kappler Oliver Heller klassierte sich mit 549 Punkten auf dem 18. Rang.

Mannschaft 7. Runde Saison 18/19

Die Heimrunden der Mannschaftsmeisterschaft 2018/19 sind mit der 7.Runde abgeschlossen.

Die erste Mannschaft erreichte gute 1554 Punkte. In dieser Runde schossen alle 8 Schützen mindestens 190 Punkte, so wie es eigentlich sein sollte. Für den Auf-Abstieg wird es nicht reichen, da wir gegen Feldmeilen mit 29 Punkten Differenz gewinnen müssten. Zur Krönung hat Feldmeilen noch den eigenen Rekord mit 1557 Punkten geschossen, so bleibt uns definitiv nur das Träumen vom Auf-/Abstieg. Der zweiten Mannschaft lief nicht so gut, es wurden 1495 Puntke erreicht. Die dritte Mannschaft erzielte 1484 Punkte.

Die Nachwuchsmannschaft erreichte mit 1079 Punkten das zweit beste Saison Resultat.

Armbrust OASV Matchmeisterschaft 2019

Am 19. Januar 2019 wurde die OASV Matchmeisterschaft traditionsgemäss in Ebnat-Kappel ausgetragen.

Das Thermometer zeigte frostige minus 11 Grad an. Trotzdem hatten unsere 10m Armbrustschützen nichts zu befürchten, da sie sich in den wohlig geheizten Schiesskeller begeben durften.

Am Morgen wurden wiederum zwei Kniendablösungen geschossen. Für die erste Ablösung hatten sich 11 Schützen und 2 Schützinnen bereitgemacht. Darunter auch zwei Schützen aus Ebnat-Kappel. Unsere zwei Ebnat-Kappler Martin Mächler und André Waser beendeten den Wettkampf mit 383 Punkten und 372 Punkten. In der zweiten Ablösung durften wir dann nochmals mit einem Ebnater Schützen mitfiebern. Mit 371 Punkten klassierte sich Werner Frischknecht direkt hinter André Waser.

Weiterlesen: Armbrust OASV Matchmeisterschaft 2019

Armbrust Kniend-Gruppe 2018/19

Die drei Vorrunden der Kniend-Gruppenmeisterschaft 2019 sind abgeschlossen und die Ebnat-Kappler Schützen haben sich mit zwei guten und einer hervorragenden Vorrunde für den Gruppenmeisterschaftsfinal vom 10. Februar 2019 in Aarau qualifiziert.

Resultate Vorrunden:
1. Runde 577 Punkte
2. Runde 580 Punkte
3. Runde 589 Punkte

Herzliche Gratulation den drei Schützen und für den GM-Final weiterhin gut Schuss!

Zuschauer sind natürlich ebenfalls erwünscht, unsere Armbrustschützen würden sich über etwas Unterstützung bestimmt freuen.